Der schwimmer

202 1 0
  • Loading ...
1/202 trang
Tải xuống

Thông tin tài liệu

Ngày đăng: 15/03/2020, 11:04

TheProjectGutenbergeBook,DerSchwimmer,byJohnHenryMackay ThiseBookisfortheuseofanyoneanywhereatnocostandwithalmostno restrictionswhatsoever Youmaycopyit,giveitawayorre-useitunderthe termsoftheProjectGutenbergLicenseincludedwiththiseBookoronlineat www.gutenberg.net Title:DerSchwimmer Author:JohnHenryMackay ReleaseDate:February15,2005[eBook#15068] Language:German ***STARTOFTHEPROJECTGUTENBERGEBOOKDER SCHWIMMER*** E-textpreparedbyHubertKennedy DERSCHWIMMER DieGeschichteeinerLeidenschaft Romanvon JOHNHENRYMACKAY MeinergeliebtenKunst—desSchwimmens—gewidmet… ErsterTeil Wannerschwimmengelernthatte?—Manhätteihnebensogutfragenkưnnen, wieundwannergehengelernthabe Erwtenichtmehr,wannerdaserstemalinsWassergegangenwar;aberseine erstenKindheitserinnerungenwarenmitdemWasserverknüpft,dassein Elementwarundindemerlag,wieeraufderErdeging ErwareingeborenerSchwimmer ErhiFranzFelderundwarderSohnsehrbraverundsehrarmerElternin BerlinO,derfünfteunterachten AllewarenesstämmigeKerlemitdunklen HaarenundklarenAugen,undbeideElternhattenvollaufzutun,diehungrigen MäulervomMorgenbiszumAbendzustopfen,vondenenmindestenseines immernacheinerStulleaufgesperrtwar Sietatenesredlichundgern,undzu hungernbrauchtekeines AberdamitwarauchderKreisihrerelterlichen Pflichtengeschlossen,undsobaldwienurmưglichbliebendieKindereinander undsichselbstüberlassenundmtensichmitdurchsLebenhelfen,sogutoder soschlecht,wieesebenging DerÄltestelernteebenaus,alsderkleineFranzgeborenwurde,undnach diesemkamendannnochdrei,die—wieervordemdenvorhergegangenen älteren—sonunseinerObhutmitanvertrautwurden,sobalderselbstaufden Füßenstehenkonnte OhnevielWorteundohnejedeZärtlichkeitherrschte immereingutesZusammenhaltenzwischendenBrüdern Esäußertesich hauptsächlichebensowohlinderbenPrügeleien,wieinsolidarischem DurchhelfenbeiallenkleinenundgroßenFährlichkeitenihrerimganzenund großenrechtmühseligen,abernichtunglücklichenJugend ErhattedasSchwimmennie"gelernt";wenigstenskonnteerschwimmen, solangeerzurückzudenkenvermochte,unddaswaretwabisinseinviertesJahr DamalsfieleraufeinerLandpartie,derenHưhepunkteineKahnfahrtbildete,ins Wasser—dieFrauenkreischtenunddieMännerfluchten,währender herausgeholtwurde;aberihmmachtedieSacheSp,underlachte seelenvergnügt,sodjemandsagte:"Derfälltunsgleichzuseinemeigenen Vergnügennochmalhinein…"—wasdieentsetzteMutterveranlte,ihrenFranz fürdiesenTagwenigstensnichtmehrvonderSeitezulassen AberdaswareinejenerErinnerungen,dienurdeshalbsostarkinunszuliegen scheinen,weilwiederholteErzählungenanderersiestürzenundhalten InWirklichkeitsahsichFranzFelderinseinenGedankenzuerstalskleinen JungenvonfünfJahrenlange,lange,warmeSommernachmittagsstundenam UferderSpreebeiTreptow SeineElternwohntendamalsinzweikleinen, heißenZimmernineinemHinterhausederFruchtstre,aberderVaterhattees zumgrenJubelderganzenFamiliefertiggebracht,fürdenSommeraufeinem derFelderamTreptowerBahnhofeinedervielen"Lauben"zumieten,undman hattenuneinwinzigesStückchenErde,aufdemmaneinigeKohlkưpfeziehen undzudemmanhinauspilgernkonnteindemstolzenGefühleigenen Besitztums DerVaterunddereineoderanderederälterenBrüder,dieschonarbeiteten, kamenerstdesAbends;aberdieMutter,welchekränkelte,verbrachteoftmit denJüngstenganzeTageaufdemreizlosenFleck,wosiewenigstensinfreier Luftwar Soofternurkonnte,rückteFranzaus ErstklagteundschaltdieMutter,dann ließsieihnlaufen,daesdochnichtshalf,ihnzurückhaltenzuwollen EinebesondereAnziehungskrafthattefürihneingroßerHolzplatzanderSpree Seitereinmal,dortumherschlendernd,fürdenZimmermeistereineWeiße geholthatte,standihmderZutrittgegenLeistunggelegentlichergleicherund ähnlicherkleinerDiensteoffen,undnichtshinderteihn,zwischendenBalken undStämmenherumzuklettern,sovielerwollte SowurdederHolzplatzseineHeimatfürdiesenSommer AusSpänenkleine Kähnezubauen,siemiteinemKnopfoderirgendetwasanderemzu "befrachten",siedemgroßenWasseranzuvertrauenundzusehen,wieessie hintriebundverschlang,wurdeerniemüde;oderGräbenundBuchtenzubilden unddasWasserhineinzuleitenundherumzupantschenundzumantschen,bisder FeierabendallenseinenSpielenfürdiesenTageinEndemachte EinbesonderesFestwaresjedesmal,wennerineinemwirklichengroßenBoote, dasvonderanderenSeiteherübergekommenwarundanlegte,einStück mitgenommenwurdeoderetwagarselbsteinePätschelführendurfte AberammeistenvonallemlockteihndasWasserselbst;undsechsmalan heißenSommertagenmindestenswarferHemdeundHoseindenSandund tauchtesichindiebraune,träge,lauwarmeFlut Erschwammschonwieein Fisch ErgingaufdenGrundundholteSteineausdemSchlammherauf Erglitt unterdenFlưßendurchundverschwandhier,umdortindieHưhezukommen —UnderlernteseinenerstenSprung,deneinfachenKopfsprung Erstvondem RanddesFles,dannvondemdesNachens,endlichvondemdesgren Spreekahnesplumpsteer—denKopfvoranundmitausgespreiztenBeinen—wie einFroschinsWasser Ach,undwiewaresschưn,dennassenKưrperindasheißeSägemehlzuwerfen, sichaufBauchundRückendarinherumzuwälzenunddanndenweißenPelzmit einemSprungewiederabzuwaschen!…UndstundenlanginderSonnezuliegen unddieKähneundDampfermitfestlichgeputztenundfrưhlichenMenschenauf derSpreevorüberziehenzusehen,währenddierotenWändederFabrikenund dieweißenderVillenimGlanzdesSommertagesausdemGründerUfer hervorleuchtetenundderblaueHimmelsichüberallesspannte,die RingbahnzügeüberdienaheEisenbahnbrückedonnertenundunterihrdie Dampferpfiffenundläuteten… EswareingrerSommerfürdenkleinenKerl,dervondenArbeiternaufdem Platz,diesichnurseltenundnurbeiübergrerHitzeinsWasserwagten,wie einkleinesWundertierangestauntundihre"Otter"genanntwurde,wenner plưtzlichzuallerErgưtzenimWasserlagundseineersten,kleinenKunststücke zeigte ImHerbstdiesesSommerswarerbraunwieeinNeger,gesundundimmer hungrigwieeinHaifisch,underbegannbereits,sichetwaseinzubildenaufseine früheKunstfertigkeit… MitsechsJahrenkamer,wiejederandereBerlinerJunge,indieVolksschuleum biszuseinemvierzehntenJahre,demderEinsegnung,inihrzubleiben In diesenJahrenlernteerschreiben,rechnenundlesenundeinigeallgemeine, elementareKenntnisse,dasheißt,FranzFelderlernteauchhiervonnurdas allernotwendigste SeineSchriftbehieltimmerdieklobigenFormender Ungewandtheit,undmansahihran,wiemühsamesihmwurde,dieFederzu führen;seinRechnenginggeradesoweit,umzurZusammenzählungseiner kleinenAusgabenundEinnahmenzudienen;undseinLesen—ach,derarme FranzFelderhatinseinemkurzenLebenwenigmehrgelesen,alshierundda den"Lokalanzeiger"undeineAnnonceanderLitfaßsäule,dennesistihmewig unverständlichgeblieben,wozuBücherüberhauptandersexistiertenalsumden ÜberflußanZeitzubeseitigen ErbrachtesichmühsamdurchdieachtKlassenbiszurerstenhinauf Zweimal bliebersitzen,unddreimalhalfihmsein"gutesBetragen"durch Auchdie gutenSchülerkonntenesnichtweiterbringen,dennbiszumvierzehntenJahre mußtensieallemiteinanderinderSchulebleiben Dannbegannfürsiealledas Leben—dieArbeit Franzwardurchauskeinguter,aberauchgradekeinschlechterSchüler Esgab nochvielDümmerealsihn Erbegriffdaswenige,waserzubegreifenhatte, schwerundmanchesgarnicht;aberwasereinmalinsichaufgenommenhatte, warauchseingeworden ImallgemeinenwarihmdieSchulehưchstgleichgültig;erginghin,weilesnun einmalseinmte AbernichtalleindurchdieSchule,sondernauchdurchdieNotwendigkeit frühenVerdienenswurdeseineZeitinAnspruchgenommen,unddestomehr,je ältererwurde ZwarfolgtenaufjenenerstenSommerfrohenUmhertummelnsundsorglosen Geniensnocheinigeanderegleichundähnlichschưne,aberimmerưfterhi es:"Dumtdiesunddastunundholen"—undeinjedersolcherBefehle vernichteteeinenWunsch EskamaufjedenGroschenan,derverdientwerden mte,undzudemverlangtendiejüngerenBrüderBeaufsichtigungundFürsorge vondenälteren,wieersieselbstvondenVoraufgegangenengenossen DennochgabesimmernochvieleStundenungetrübterSeligkeitfürden Knaben,wennerhinauskonnteinsFreiezumBaden EswarendieStunden,fürdieerlebte,andieerstetsundständigamTagedachte undvondenenerdesNachtsträumte—seinegrưßteFreudeundseindurchkein anderesübertroffenesVergnügen ImSommermußteeinmalamTagewenigstensgebadetwerden;daswar Selbstverständlich,undderTagverloren,andemesnichtseinkonnte Abernicht etwabaden,wasdieanderensonannten:ausdenKleiderninsWasserund wiederhinein—sondernhineinundhinausundindieSonne,undwiederund wiederinsWasser,undamliebstensodenganzenNachmittag Undschwimmen undspringenundtauchenundimWasserwühlenwieeinSeehund—dasnannte erbaden AlsernocheinkleinerKerlwar,gabesüberallanderSpree Gelegenheit,splitternacktinsWasserzuspringen,wennmannuraufpaßte,daß keinSchutzmanninderNahewar Aberalserälterwurde,gingesdochnicht mehrsogutaußerhalbderBadeanstaltundohneBadehose VordemSchlesischenTorwareingroßesStückSpreeamUferdurcheinen hohenZaunabgetrennt AufseinerInnenseitezogsicheinGanganallenSeiten hin,undesliefenBänkeanihmentlang,überdenenNägelzumAufhängender Kleidereingeschlagenwaren AerdemgabesnocheinwackeligesSprungbett aufeinerArtTurm,vondemman"beiStrafe"hinunterspringenmte,wenn manihnbetretenhatte,undimWasserlageinKreuzausBalkenzurBelustigung derBadenden DaswardiegreSchwimm-undBadeanstalt"Osten",diegrưßteBerlins Die BalkenundBretterwarenschwarzundmorschvorAlterunddieNägel verrostet,undniewurdeeinneuereingeschlagen,denndashättejaKostenund Müheverursacht Alleswarverwahrlost,aberRaumgabeshierinFülle,undan allenheißenSommertagenwarendieGängevomMorgenbiszumAbenddicht besetztmitvielenHundertenvonnackten,schwitzendenKưrpern,undderLärm inundaerdemWassernahmkeinEnde,obamNachmittagdiebarfüßige JugenddesOstensoderamAbenddieschwarzeArbeiterschaftnachihrem Tagewerkanrückte DasBadkosteteeinenGroschen,unddenganzenSommer konntemanhierfüreinenTalerbaden WasaberFranzFeldervorallemreizte, daswar,dmanhiernieoderdochnurganzseltenhinausgeschmissenwurde, auchwennmandieformellvorgeschriebeneBadezeitvoneinerStundelängst überschrittenhatte BeiderungeheurenMengevonBadendenwaresden Bademeisternganzunmưglich,irgendeineKontrolleauszben,undeswar ihnenauchganzgleichgültig,mochtensichdieKưrperinundaerdemWasser stenunddrängenunddieKleiderüber-unddieStiefeldurcheinander geworfenwerden—solangemansichnurnichtprügelteodereineramErtrinken warundherausgeholtwerdenmte,rührtesichkeinervomFlecke Franzbeschl,hierherdieStätteseinersommerlichenTätigkeitzuverlegenund dahermteerdenTalerhaben DaswarsehrvielGeldaufeinmal,aber unmưglichschienesihmnicht,ihnfürsichzusammenzubringen,ohneddie Mutteresmerkte;denndiehättenatürlichgesagt,einmalinderWochezubaden seigenug—(sovielverstanddiedavon!)—undhätteihmdasGeldabgenommen ImMärzfingeranzusparen:SechserfürSechserundGroschenfürGroschen, underhatteeinwundervollesVersteckaufdemDachbodendesHausesineinem altenStrumpfundineinerEcke,woniejemandhinkam,dakeinandererim ganzenHausesogeschmeidigwar,sichbisdahindurchBretter,Balkenund Gerumpeldurchzuwinden AberimMaiwurdederVaterkrank,undeines AbendskrochFranzvollEdelmut,abernichtohneBitterkeithinzuseinem SchatzundtrugihnindieApotheke Jetztmußteervonneuemanfangen,undertates:ertrugdesMorgensFrühstück aus,bevorerzurSchuleging,undlauerteamNachmittagaufdieReisendenam SchlesischenBahnhof,denenerhierunddaeinStückGepäcktrug,undalsim JuninacheinemkaltenFrühlingderherrliche,geliebteSommerundseineSonne kam,lagerimWasserundschwamm,daßeseineArthatte Diese Sommernachmittagewarennochsein—indiesenundindennächstenJahren— solangeeraufderSchulewar Erließsiesichnichtverkürzen NachdemEssen rückteerausundkamamAbendwieder,mochtensiedaheimsagen,wassie wollten Zwischendiesenvierschwarzen,häßlichenBretterwänden,diealles, nurnichtdenHimmelversperrten,verbrachteerdielangenStundenungezählter Nachmittage HierwardieWelt,indererlebte Hierlernteerseineersten, kunstgerechtenSprünge,undhierbildeteerseinenkleinenKưrperin unausgesetzterÜbungzuderKraftaus,dieihnspäterzudenLeistungenseiner Siegebefähigensollte Solangeernochnichteingesegnetwar,brachteeresfertig,sichfürjeden SommerseinenTalerzusammenzusparen,unddieseSommervergingenihmfast wieeineinziger,langer,warmerSonnentag,dener—durchschwamm.— AberauchdieWinterdieserJahreseinerfrühenKindheitwarennichtohnealle Freuden DieStadtBerlinhattenachlangemZưgernimOsteneingres,rotes Gebäudeerrichtet:eineVolksbadeanstaltmitmusterhafterEinrichtung,die nebendenmancherleiArtenvonWannen-undBrausebädernalsMittelpunkt aucheinegreSchwimmhalleumfte,dieSommerwieWintergffnetwar unddasSchwimmenzujederJahreszeitermöglichte EswardiezweitestädtischeAnstaltdieserArt BisherhattensichinBerlinnur zweioderdreianderePrivat-AnstaltenmitSchwimmbassinsmühsamzuhalten vermocht,dadiewenigstenMenschenüberhauptvonderMöglichkeit,"im Winterzuschwimmen",eineVorstellunghattenunddieExistenzsolcher Schwimmhallenihnendahereinfachunbekanntundunverständlichwar FürFranzFelderwarendieseprivatenAnstaltendeshalbnichtinBetracht gekommen,einmalweilsievielzuentferntlagen,unddann,weildasBadenin ihnenvielzuteuerwar SowardieneueAnstaltderStadtwiefürihngebaut, undwennerauchimSommerandemschmuckenGebäudemitVerachtung vorbeiundindengroßenKastenanderSpreelief,sowandtesichihmdoch seineganzeAufmerksamkeitzu,alsder"Osten"sichhinterihmalsdemletzten BadendenbiszumnächstenSommerschloßundderalteBademeister,alserihn endlichendgültighinausschmiß,halbbrummend,halblachendgemeinthatte: "Na,weeßte,duhastoochmehranunsalswirandirverdient!"… Franzbrachteesfertig,EintrittauchindasneueZielseinerWünschezu erlangen EswarallerdingsnichtaneinAbonnementfürdenganzenWinterzu denken—eineunerschwinglicheSumme,dieerwederzusammengebrachthätte, nochgewagthabenwürde,selbstfürdiesenZweckzuverwenden,auchwenner imWinterdieZeitgehabthättezutäglichemBaden;schondieeinzelnenBäder warenfürihnteuer Abersiewarendochzuweilenerschwingbar,undaerdem wurdenvonderGemeindeschuleausdiejüngerenSchülerein-oderzweimal wưchentlichvomLehrerhierhergeführt,undbeidieserGelegenheitüberkam FranzeineAhnungvondemZweckundNutzenderSchule DieseFreibäder versưhntenihnmitmancheranderenlangweiligenundlästigenStunde Daseinzige,wasihmdieseFreibäderimWinterzuverkümmernvermochte,war dieKürzedervorgeschriebenenZeit,inderdieKinderimWasserverweilen durften,undobauchderLehrer,selbsteingrerSchwimmerundgütiger FreundseinerKleinen,beiFranzeinAugezudrückte,wenndieserselbstdurch dieSchnelligkeit,mitderersichinseineKleiderwarf,einpaarAugenblicke längerenVerweilensindemgeliebtenNzuergatternvermochte,sowares Franzdochimmer,alsseierkaumeinmaluntergetaucht,underhatteimGrunde seinesHerzensfürdieseArtvonSchwimmereiimmernurdaseineWorttiefer Verachtung:"Detisjajarnischt!"—Undtrotzdemhätteerselbstdieseinseinen AugensoflüchtigenAugenblickenichtmissenkưnnenundwollen,dennimmer seltenerwurdendieMale,indeneneralleindiesewunderbare,warmeHalle,die ihmderInbegriffallerWeiteundSchưnheitwar,besuchenundmitdem AufgebotallerSchlichesolangealsirgendmưglichinihrverweilenkonnte;und immerseltenerundbegehrterzuHausewurdendieGroschen,dieersichdurch kleineBeschäftigungen,wiedasBrotaustragenamfrühen,kaltenMorgenvor derSchuleunddenVerkaufvonkleinenStrenwarenindenWeihnachtstagen, durchstetesAufpassenaufjedeanderemưglicheGelegenheitzuverdienen wte FrühwurdeseinjungesLebenmühsamundernst Aberunglücklichwarernicht, dennerkonntejaschwimmen,SommerwieWinterschwimmen Unglücklich wäreernurgeworden,wennmanihmdiesseineinzigesVergnügenganz genommenhätte Aberdarandachtekeiner,dennkeinerverstand,wieeseinso großesVergnügenseinkonnte SoerreichteFranzFelderseinvierzehntesLebensjahr BisherhatteervonseinemSchwimmennichtsgehabtalsseinVergnügen "BrotloseKünste!"sagteseinVatereinesTages,alsFranzwiedereinmalsein FortbleibenaneinemganzenNachmittagundeinemhalbenAbendmitnichts anderemzuentschuldigenwte,unddieserkonntesichnurmitdemGedanken überdiesenAusspruchtrưsten,dseinVaterebenauchnichtsvomSchwimmen verstehe Erbedauerteihndeshalbtief,dennfürihngabesnurzweiArtenvon Menschen:solche,dieschwimmen,undsolche,dienichtschwimmenkonnten DieletzterenwarenfürihneineuntergeordneteKlassevonMenschen,jedes Mitleidswürdig Nunaber—erstandinseinemdreizehntenLebensjahre—brachteihmseine FähigkeitdenerstenErfolgindenAugenderMenschen,undeinenschưnen.— Erwte,erwürdedasfastUnmưglichekưnnen Abersonicht NichtunterdiesenUmständen Nichtallein,nichtsoallein Eswarvergeblich,eszuversuchen DenndieFreudefehlte,dieFreude,dieihmMutundKraftverliehen,sohochzu Steigen,dieFreudederHoffnung,dieihmgeholfen,dieletztebittereZeitzu überstehen:diemitanderengeteilteFreude.— Aberwassolltedennnunwerden?— Erhattesichrettungslosverstiegenundwtenichtmehr,wohin Wiesollteernunleben?— ErfandkeineAntwort EineunerträglicheHitzebrüteteüberBerlin DieMenschenatmetenschwerin dieserAtmosphärevonStaubundDunst FeldertatnochseineArbeit,abererschwammnichtmehr Abendssaßer irgendwoundsahvorsichhin,wieeinMensch,derkeinenAuswegausseinen Gedankenmehrfindet;oderergingmitdemselbenstarrenBlickdurchdie heißenStren,bisermüdewurde Erlebte,wieergelebthatte,dieschrecklichenMonateindieserletztenZeit, ganzfürsich,unddochanders—dennwennihndamalsnocheinegre Hoffnungbegleitethatte,sogingerjetztganzallein:ersahundhưrtenichts mehr,selbstvondem,wasinseinerWelt,derengen,derkleinenunddochfür ihnallesbedeutenden,vorging;auchdurchdieZeitungennichtmehr;unddie Seite,diedreiundachtzigsteindemkleinen,braunenBuch,dasernichtmehrmit sichtrug,bliebleer:dieSeite,aufdiedergrưßteallerSiegeeingezeichnet werdendurfteundnichtwurde… Eswaralleswieabgeschnitten Eswarallesvorbei.— ErsprachüberhauptkaumeinWortmehr SolebteernochvierzehnTage DannfühlteereinesTages,daßerdasLebennichtmehrertragenkonnte Irgendetwas,erwußteselbstnichtwas,wargebrocheninihm,unddamitseine KraftzumLeben Erfühlteesdeutlich Esnutztenichts,diesDenken,umherauszukommen Erkamnichtdarüber hinweg Eswar,alswennallestotinihmwäre:alleSehnenplưtzlichdurchschnittenvon einerungeheuerenEnttäuschung.— EswarwiedereinSonntag,einerdieserleeren,durchkeineArbeitundkeine FreudemehrerträglichgemachtenTage,underwälztesichaufseinemharten BettinseinemkleinenZimmerindumpferVerzweiflunghinundher Wassollte ertun?—Erwteesnichtmehr ErhattekeineEltern,keineGeschwister,keineFreunde,keineGeliebtemehr SinnloswarseinLebengeworden,zwecklosundfreudlos UndwieermitdenHändenschlug,raschelteetwasaufihnnieder:verdorrte Lorbeerblätter,diebeimNiederfalleninStaubzerfielen ErnahmdieSpreuindieHand EswarseinersterSiegeskranz:erfochtenalsKnabeindemerstenkleinen Schwimmen,seinemerstenschüchternenVersuch,seinemerstenSiege Undwie ersah,waseswar,waserinseinerHandhielt,dasaherzugleichsichundsein ganzesLeben;undesschienihm,alsseienalledieseKränze,diebedrucktenund beschriebenenUrkunden,dieseBilderandenWänden,zerstaubt,zerfallenund zunichtsgeworden,wiedieserhier,undnichtsvonallemübriggeblieben,alsein kleinerHaufendürrenStaubes,zudemamEndeallesLebenwird DawandteersichabvondiesenzerfallendenundleblosenDingen,diesen moderndenLeichendesGewesenen,undeineschrecklicheSehnsuchtnachdem, wasalleinnochLebenfürihnwar,ergriffihn Erkleidetesichhastiganundlialleshintersich.— ErgingdenganzenNachmittagdurchdieHitzeunddenStaubunddas MenschengewühldesSonntags:durchdenParkvonTreptow,grauundnüchtern unterdemSommerstaube,andenEierhäuschenanderSpreevorbei,teilsam Ufer,dannaufdertrostlosenLandstre,diebedecktwarmitFuhrwerkenund Radlern,bisKưpenick,woerindemVorgartenirgendeinerWirtschafteinGlas Biertrank Undsogingerweiter,bisernachGrünaukam—StundeaufStunde gingersodenlangen,dunstigenNachmittag,undüberall,woerhinkam,waren dieGärtenvollvonMenschen,undaufdendämmerndenUferwegentauchten immerneueGestaltenauf,diesichnochnichtentschlienkonnten,die kưstlicheFrischedesAbendseinzutauschengegendiedumpfeHäusermasseder grenStadt Erabermtealleinsein,ganzallein,undsoginger,ohneHungerundDurstzu empfinden,durchGrünauundvorbeiandemSportplatz,derdunkelundleer dalag;undseinHerzwarsomüdeundmutlos,desselbsthiernichteinmal mehrhưherschlug…weiterundweiter,immerandenwegelosenUfernder weitenSeenentlang… Endlichwarerallein Endlichbegegneteihmniemandmehr EswarspätinderNacht KeinlebendesWesenzeigtesichhiermehrindemweitenUmkreisevon Himmel,WaldundWasser… DastanderstillundentledigtesichseinerKleider Nacktstanderda,unddieLuftderNachtumspielteseinenheißen,staub-und schweißbedecktenKưrper LangsamtratFranzFelderzumWasserundsahesan,nachdemerdenganzen Nachmittag—undwielangevorherschon!—seinenAnblickgemieden AberzumerstenMaleschienesihm,alswürdeseinGrnichterwidert Stumm undgleichgültiglagesda WarumvernahmesdennnichtdiestummeBitteseinerVerzweiflung?— Undzưgernd,fastängstlich,setzteerFvorF,bisesseineKnieerreichte, versankdannindenSchlammundumarmteesleise Nackt,wiedamalsals kleinerKnabe,schmiegteersichanseinedunkleBrust Undschwamm Behutsam,wieumesnichtzukränken,schwammerbisindieMittedesSees, bisdahin,woesamtiefstenwar Dortwarteteer:ließsichsinkenund verschwandtiefunterderOberfläche AberdasWassertriebihnempor,undwiederlagderHimmelüberihm,tiefblau, undderMondunddieglitzerndenSterne Begriffesdennnicht,waserheutevonihmwollte?— DasWasserwarseinFreundgewesen,seinbesterFreund,vonjeher EshattedenkleinenKerl,dernochfastnichtgehenkonnte,liebreichgetragen, wieesnurdieträgt,dieesliebtgleichseineneigenenWesen,undseineLiebe warihmtreugebliebenwährendseinesLebensbisheute DerehrgeizigeUngestümdesKnabenundderungeduldigeGrolldes Jünglingshattensienichtzuvermindernvermocht AlleshatteesseinemLieblinggegeben,wasesüberhauptgebenkonnte:Frische, Gesundheit,KraftundRuhmundunendlicheFreuden,diesicherneutenvonTag zuTag:undalleshatteFeldergenommenalsetwasSelbstverständliches,wie andereKinderdieLiebederElternnehmen Nunkamernocheinmalzuihm,umbeiihmdieletzteErlösung—vom Leben—zusuchen AberdasWassernahmihnnicht Esschiennichtzubegreifen,wasersoplưtzlichvonihmwollte;undalskưnne ergarnichtsanderes,alsLustundFreudebeiihmsuchen,sotrugundwiegte undumschmeichelteesihn,gleichalsseiesfroh,ihnsoversưhntwiederzu habennachderlangenZeitderEntfremdung… UndFelderempfanddiekühleundlindeBerührungmiterschauernder Wonne,undnocheinmalvergerdieschwereErde,ihreKämpfeund ihrunerträglichesLeidundgabsichganzderstarkenundreinen UmarmungdesWassershin DaswarnichtmehrderMeister,dergreSchulschwimmer,der"Championof theWorld",derindiesernächtlichenStundeweitdadraenundganzallein seineKunstübte;daswarderFreund,derwiederzumFreundekam,umihm seinenKummerundseineSorgenanzuvertrauenundauszuruhenanseinerBrust vonderMühsaldesLebens UndsoschwammFelderzumletztenMale:ohnean etwasandereszudenken,alsandieLustdieserStunde,liersichtreiben, breitetenurzuweilendieArme,alswolleerdiesilbernenWellenfassenundan sichziehen;lidasWasserdurchseinehalbgffnetenLippendringenund erwiderteUmarmungundK Undwieersichwandteunddrehte,sichbaldauf denRückenlegte,baldhieruntertauchteunddortwiederemporkam,empfander nocheinmaldieganzeSeligkeit,dieihmdasWassergegeben,diehimmlische Leichtigkeit,mitderesihntrug… Langeschwammerso…— AberdannwurdeseinHerzbeidemplưtzlichenGedankenandieErdewieder schwer DochdieSchwereseinesHerzenszogihnnichthinunter Unddabegriffer,d ihndiesesElementnietưtenwürde,diesesElement,dasihnliebteunddassein Lebenwollte,nichtseinenTod Sounermlichstark,desihnmiteinem Schlagehätteniederstreckenkưnnen,waresdochschwachihmgegenüber,der derStärkerewar,weilergeliebtwurde… Endlichbegriffer,weshalbessowarundimmersogewesenwar,begriffseine ganzeeigeneSchwächeunddieungeheureStärkedieserLiebe!— DaschwammerzurückzumUfer,entnahmseinenKleidernseinTaschenmesser, ưffneteesunddurchschnittbeimhellenLichtedesMondesmitschnellem, scharfemSchnittdiePulsadernseinerrechtenHand,ganznahederStelle,wodie Narbewar,diedasArmbandzurückgelassen SeinBlutspritzteemporunder empfandeinenkurzen,heftigenSchmerz VonneuemwarfersichinsWasserunderreichtemitwenigenhastigenSchlägen fastnochdieMittedesSees Seinrotes,warmesBlutmischtesichmitder warmen,schwarzenFlut Erfühlte,wiemitihmseineKraftschwand NocheinmalbreiteteerdieArmeweitauseinander,warfsichinderjähenAngst desTodesherumundgriffumsich,alswollteersichhalten AberzumerstenMaleließdasWasserihnfallen,undersank DenLebendenhatteesgeliebt DerTotewarihmnichtsalseineLast,dieesachtlosinseinen Tiefenbegrub ***ENDOFTHEPROJECTGUTENBERGEBOOKDERSCHWIMMER*** *******Thisfileshouldbenamed15068-8.txtor15068-8.zip******* Thisandallassociatedfilesofvariousformatswillbefoundin: http://www.gutenberg.org/dirs/1/5/0/6/15068 Updatededitionswillreplacethepreviousone—theoldeditionswillbe renamed Creatingtheworksfrompublicdomainprinteditionsmeansthatnooneownsa UnitedStatescopyrightintheseworks,sotheFoundation(andyou!)cancopy anddistributeitintheUnitedStateswithoutpermissionandwithoutpaying copyrightroyalties Specialrules,setforthintheGeneralTermsofUsepartof thislicense,applytocopyinganddistributingProjectGutenberg-tmelectronic workstoprotectthePROJECTGUTENBERG-tmconceptandtrademark ProjectGutenbergisaregisteredtrademark,andmaynotbeusedifyoucharge fortheeBooks,unlessyoureceivespecificpermission Ifyoudonotcharge anythingforcopiesofthiseBook,complyingwiththerulesisveryeasy You mayusethiseBookfornearlyanypurposesuchascreationofderivativeworks, reports,performancesandresearch Theymaybemodifiedandprintedand givenaway—youmaydopracticallyANYTHINGwithpublicdomaineBooks Redistributionissubjecttothetrademarklicense,especiallycommercial redistribution ***START:FULLLICENSE*** THEFULLPROJECTGUTENBERGLICENSEPLEASEREADTHISBEFOREYOU DISTRIBUTEORUSETHISWORK ToprotecttheProjectGutenberg-tmmissionofpromotingthefreedistribution ofelectronicworks,byusingordistributingthiswork(oranyotherwork associatedinanywaywiththephrase"ProjectGutenberg"),youagreetocomply withallthetermsoftheFullProjectGutenberg-tmLicense(availablewiththis fileoronlineathttp://gutenberg.net/license) Section1 GeneralTermsofUseandRedistributingProjectGutenberg-tm electronicworks 1.A ByreadingorusinganypartofthisProjectGutenberg-tmelectronicwork, youindicatethatyouhaveread,understand,agreetoandacceptallthetermsof thislicenseandintellectualproperty(trademark/copyright)agreement Ifyoudo notagreetoabidebyallthetermsofthisagreement,youmustceaseusingand returnordestroyallcopiesofProjectGutenberg-tmelectronicworksinyour possession IfyoupaidafeeforobtainingacopyoforaccesstoaProject Gutenberg-tmelectronicworkandyoudonotagreetobeboundbythetermsof thisagreement,youmayobtainarefundfromthepersonorentitytowhomyou paidthefeeassetforthinparagraph1.E.8 1.B "ProjectGutenberg"isaregisteredtrademark Itmayonlybeusedonor associatedinanywaywithanelectronicworkbypeoplewhoagreetobebound bythetermsofthisagreement Thereareafewthingsthatyoucandowithmost ProjectGutenberg-tmelectronicworksevenwithoutcomplyingwiththefull termsofthisagreement Seeparagraph1.Cbelow Therearealotofthingsyou candowithProjectGutenberg-tmelectronicworksifyoufollowthetermsof thisagreementandhelppreservefreefutureaccesstoProjectGutenberg-tm electronicworks Seeparagraph1.Ebelow 1.C TheProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundation("theFoundation"or PGLAF),ownsacompilationcopyrightinthecollectionofProjectGutenbergtmelectronicworks Nearlyalltheindividualworksinthecollectionareinthe publicdomainintheUnitedStates Ifanindividualworkisinthepublicdomain intheUnitedStatesandyouarelocatedintheUnitedStates,wedonotclaima righttopreventyoufromcopying,distributing,performing,displayingor creatingderivativeworksbasedontheworkaslongasallreferencestoProject Gutenbergareremoved Ofcourse,wehopethatyouwillsupporttheProject Gutenberg-tmmissionofpromotingfreeaccesstoelectronicworksbyfreely sharingProjectGutenberg-tmworksincompliancewiththetermsofthis agreementforkeepingtheProjectGutenberg-tmnameassociatedwiththework Youcaneasilycomplywiththetermsofthisagreementbykeepingthisworkin thesameformatwithitsattachedfullProjectGutenberg-tmLicensewhenyou shareitwithoutchargewithothers 1.D Thecopyrightlawsoftheplacewhereyouarelocatedalsogovernwhatyou candowiththiswork Copyrightlawsinmostcountriesareinaconstantstateof change IfyouareoutsidetheUnitedStates,checkthelawsofyourcountryin additiontothetermsofthisagreementbeforedownloading,copying,displaying, performing,distributingorcreatingderivativeworksbasedonthisworkorany otherProjectGutenberg-tmwork TheFoundationmakesnorepresentations concerningthecopyrightstatusofanyworkinanycountryoutsidetheUnited States 1.E UnlessyouhaveremovedallreferencestoProjectGutenberg: 1.E.1 Thefollowingsentence,withactivelinksto,orotherimmediateaccessto, thefullProjectGutenberg-tmLicensemustappearprominentlywheneverany copyofaProjectGutenberg-tmwork(anyworkonwhichthephrase"Project Gutenberg"appears,orwithwhichthephrase"ProjectGutenberg"isassociated) isaccessed,displayed,performed,viewed,copiedordistributed: ThiseBookisfortheuseofanyoneanywhereatnocostandwithalmostno restrictionswhatsoever Youmaycopyit,giveitawayorre-useitunderthe termsoftheProjectGutenbergLicenseincludedwiththiseBookoronlineat www.gutenberg.net 1.E.2 IfanindividualProjectGutenberg-tmelectronicworkisderivedfromthe publicdomain(doesnotcontainanoticeindicatingthatitispostedwith permissionofthecopyrightholder),theworkcanbecopiedanddistributedto anyoneintheUnitedStateswithoutpayinganyfeesorcharges Ifyouare redistributingorprovidingaccesstoaworkwiththephrase"ProjectGutenberg" associatedwithorappearingonthework,youmustcomplyeitherwiththe requirementsofparagraphs1.E.1through1.E.7orobtainpermissionfortheuse oftheworkandtheProjectGutenberg-tmtrademarkassetforthinparagraphs 1.E.8or1.E.9 1.E.3 IfanindividualProjectGutenberg-tmelectronicworkispostedwiththe permissionofthecopyrightholder,youruseanddistributionmustcomplywith bothparagraphs1.E.1through1.E.7andanyadditionaltermsimposedbythe copyrightholder AdditionaltermswillbelinkedtotheProjectGutenberg-tm Licenseforallworkspostedwiththepermissionofthecopyrightholderfoundat thebeginningofthiswork 1.E.4 DonotunlinkordetachorremovethefullProjectGutenberg-tmLicense termsfromthiswork,oranyfilescontainingapartofthisworkoranyother workassociatedwithProjectGutenberg-tm 1.E.5 Donotcopy,display,perform,distributeorredistributethiselectronic work,oranypartofthiselectronicwork,withoutprominentlydisplayingthe sentencesetforthinparagraph1.E.1withactivelinksorimmediateaccesstothe fulltermsoftheProjectGutenberg-tmLicense 1.E.6 Youmayconverttoanddistributethisworkinanybinary,compressed, markedup,nonproprietaryorproprietaryform,includinganywordprocessing orhypertextform However,ifyouprovideaccesstoordistributecopiesofa ProjectGutenberg-tmworkinaformatotherthan"PlainVanillaASCII"orother formatusedintheofficialversionpostedontheofficialProjectGutenberg-tm website(www.gutenberg.net),youmust,atnoadditionalcost,feeorexpenseto theuser,provideacopy,ameansofexportingacopy,orameansofobtaininga copyuponrequest,oftheworkinitsoriginal"PlainVanillaASCII"orother form AnyalternateformatmustincludethefullProjectGutenberg-tmLicense asspecifiedinparagraph1.E.1 1.E.7 Donotchargeafeeforaccessto,viewing,displaying,performing, copyingordistributinganyProjectGutenberg-tmworksunlessyoucomplywith paragraph1.E.8or1.E.9 1.E.8 Youmaychargeareasonablefeeforcopiesoforprovidingaccesstoor distributingProjectGutenberg-tmelectronicworksprovidedthat -Youpayaroyaltyfeeof20%ofthegrossprofitsyouderivefromtheuseof ProjectGutenberg-tmworkscalculatedusingthemethodyoualreadyuseto calculateyourapplicabletaxes ThefeeisowedtotheowneroftheProject Gutenberg-tmtrademark,buthehasagreedtodonateroyaltiesunderthis paragraphtotheProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundation Royalty paymentsmustbepaidwithin60daysfollowingeachdateonwhichyouprepare (orarelegallyrequiredtoprepare)yourperiodictaxreturns Royaltypayments shouldbeclearlymarkedassuchandsenttotheProjectGutenbergLiterary ArchiveFoundationattheaddressspecifiedinSection4,"Informationabout donationstotheProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundation." -Youprovideafullrefundofanymoneypaidbyauserwhonotifiesyouin writing(orbye-mail)within30daysofreceiptthats/hedoesnotagreetothe termsofthefullProjectGutenberg-tmLicense Youmustrequiresuchauserto returnordestroyallcopiesoftheworkspossessedinaphysicalmediumand discontinuealluseofandallaccesstoothercopiesofProjectGutenberg-tm works -Youprovide,inaccordancewithparagraph1.F.3,afullrefundofanymoney paidforaworkorareplacementcopy,ifadefectintheelectronicworkis discoveredandreportedtoyouwithin90daysofreceiptofthework -Youcomplywithallothertermsofthisagreementforfreedistributionof ProjectGutenberg-tmworks 1.E.9 IfyouwishtochargeafeeordistributeaProjectGutenberg-tmelectronic workorgroupofworksondifferenttermsthanaresetforthinthisagreement, youmustobtainpermissioninwritingfromboththeProjectGutenbergLiterary ArchiveFoundationandMichaelHart,theowneroftheProjectGutenberg-tm trademark ContacttheFoundationassetforthinSection3below 1.F 1.F.1 ProjectGutenbergvolunteersandemployeesexpendconsiderableeffortto identify,docopyrightresearchon,transcribeandproofreadpublicdomainworks increatingtheProjectGutenberg-tmcollection Despitetheseefforts,Project Gutenberg-tmelectronicworks,andthemediumonwhichtheymaybestored, maycontain"Defects,"suchas,butnotlimitedto,incomplete,inaccurateor corruptdata,transcriptionerrors,acopyrightorotherintellectualproperty infringement,adefectiveordamageddiskorothermedium,acomputervirus,or computercodesthatdamageorcannotbereadbyyourequipment 1.F.2 LIMITEDWARRANTY,DISCLAIMEROFDAMAGES-Exceptforthe "RightofReplacementorRefund"describedinparagraph1.F.3,theProject GutenbergLiteraryArchiveFoundation,theowneroftheProjectGutenberg-tm trademark,andanyotherpartydistributingaProjectGutenberg-tmelectronic workunderthisagreement,disclaimallliabilitytoyoufordamages,costsand expenses,includinglegalfees YOUAGREETHATYOUHAVENO REMEDIESFORNEGLIGENCE,STRICTLIABILITY,BREACHOF WARRANTYORBREACHOFCONTRACTEXCEPTTHOSEPROVIDED INPARAGRAPHF3 YOUAGREETHATTHEFOUNDATION,THE TRADEMARKOWNER,ANDANYDISTRIBUTORUNDERTHIS AGREEMENTWILLNOTBELIABLETOYOUFORACTUAL,DIRECT, INDIRECT,CONSEQUENTIAL,PUNITIVEORINCIDENTALDAMAGES EVENIFYOUGIVENOTICEOFTHEPOSSIBILITYOFSUCHDAMAGE 1.F.3 LIMITEDRIGHTOFREPLACEMENTORREFUND-Ifyoudiscovera defectinthiselectronicworkwithin90daysofreceivingit,youcanreceivea refundofthemoney(ifany)youpaidforitbysendingawrittenexplanationto thepersonyoureceivedtheworkfrom Ifyoureceivedtheworkonaphysical medium,youmustreturnthemediumwithyourwrittenexplanation Theperson orentitythatprovidedyouwiththedefectiveworkmayelecttoprovidea replacementcopyinlieuofarefund Ifyoureceivedtheworkelectronically,the personorentityprovidingittoyoumaychoosetogiveyouasecondopportunity toreceivetheworkelectronicallyinlieuofarefund Ifthesecondcopyisalso defective,youmaydemandarefundinwritingwithoutfurtheropportunitiesto fixtheproblem 1.F.4 Exceptforthelimitedrightofreplacementorrefundsetforthinparagraph 1.F.3,thisworkisprovidedtoyou'AS-IS',WITHNOOTHERWARRANTIES OFANYKIND,EXPRESSORIMPLIED,INCLUDINGBUTNOTLIMITED TOWARRANTIESOFMERCHANTIBILITYORFITNESSFORANY PURPOSE 1.F.5 Somestatesdonotallowdisclaimersofcertainimpliedwarrantiesorthe exclusionorlimitationofcertaintypesofdamages Ifanydisclaimeror limitationsetforthinthisagreementviolatesthelawofthestateapplicableto thisagreement,theagreementshallbeinterpretedtomakethemaximum disclaimerorlimitationpermittedbytheapplicablestatelaw Theinvalidityor unenforceabilityofanyprovisionofthisagreementshallnotvoidtheremaining provisions 1.F.6 INDEMNITY-YouagreetoindemnifyandholdtheFoundation,the trademarkowner,anyagentoremployeeoftheFoundation,anyoneproviding copiesofProjectGutenberg-tmelectronicworksinaccordancewiththis agreement,andanyvolunteersassociatedwiththeproduction,promotionand distributionofProjectGutenberg-tmelectronicworks,harmlessfromall liability,costsandexpenses,includinglegalfees,thatarisedirectlyorindirectly fromanyofthefollowingwhichyoudoorcausetooccur:(a)distributionofthis oranyProjectGutenberg-tmwork,(b)alteration,modification,oradditionsor deletionstoanyProjectGutenberg-tmwork,and(c)anyDefectyoucause Section2 InformationabouttheMissionofProjectGutenberg-tm ProjectGutenberg-tmissynonymouswiththefreedistributionofelectronic worksinformatsreadablebythewidestvarietyofcomputersincludingobsolete, old,middle-agedandnewcomputers Itexistsbecauseoftheeffortsofhundreds ofvolunteersanddonationsfrompeopleinallwalksoflife Volunteersandfinancialsupporttoprovidevolunteerswiththeassistancethey need,iscriticaltoreachingProjectGutenberg-tm'sgoalsandensuringthatthe ProjectGutenberg-tmcollectionwillremainfreelyavailableforgenerationsto come In2001,theProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundationwascreated toprovideasecureandpermanentfutureforProjectGutenberg-tmandfuture generations TolearnmoreabouttheProjectGutenbergLiteraryArchive Foundationandhowyoureffortsanddonationscanhelp,seeSections3and4 andtheFoundationwebpageathttp://www.gutenberg.net/fundraising/pglaf Section3 InformationabouttheProjectGutenbergLiteraryArchive Foundation TheProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundationisanonprofit501(c)(3) educationalcorporationorganizedunderthelawsofthestateofMississippiand grantedtaxexemptstatusbytheInternalRevenueService TheFoundation's EINorfederaltaxidentificationnumberis64-6221541 Contributionstothe ProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundationaretaxdeductibletothefull extentpermittedbyU.S federallawsandyourstate'slaws TheFoundation'sprincipalofficeislocatedat4557MelanDr S Fairbanks,AK, 99712.,butitsvolunteersandemployeesarescatteredthroughoutnumerous locations Itsbusinessofficeislocatedat809North1500West,SaltLakeCity, UT84116,(801)596-1887,emailbusiness@pglaf.org Emailcontactlinksand uptodatecontactinformationcanbefoundattheFoundation'swebsiteand officialpageathttp://www.gutenberg.net/about/contact Foradditionalcontactinformation: Dr GregoryB Newby ChiefExecutiveandDirector gbnewby@pglaf.org Section4 InformationaboutDonationstotheProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundation ProjectGutenberg-tmdependsuponandcannotsurvivewithoutwidespread publicsupportanddonationstocarryoutitsmissionofincreasingthenumberof publicdomainandlicensedworksthatcanbefreelydistributedinmachine readableformaccessiblebythewidestarrayofequipmentincludingoutdated equipment Manysmalldonations($1to$5,000)areparticularlyimportantto maintainingtaxexemptstatuswiththeIRS TheFoundationiscommittedtocomplyingwiththelawsregulatingcharities andcharitabledonationsinall50statesoftheUnitedStates Compliance requirementsarenotuniformandittakesaconsiderableeffort,muchpaperwork andmanyfeestomeetandkeepupwiththeserequirements Wedonotsolicit donationsinlocationswherewehavenotreceivedwrittenconfirmationof compliance ToSENDDONATIONSordeterminethestatusofcompliancefor anyparticularstatevisithttp://www.gutenberg.net/fundraising/donate Whilewecannotanddonotsolicitcontributionsfromstateswherewehavenot metthesolicitationrequirements,weknowofnoprohibitionagainstaccepting unsoliciteddonationsfromdonorsinsuchstateswhoapproachuswithoffersto donate Internationaldonationsaregratefullyaccepted,butwecannotmakeany statementsconcerningtaxtreatmentofdonationsreceivedfromoutsidethe UnitedStates U.S lawsaloneswampoursmallstaff PleasechecktheProjectGutenbergWebpagesforcurrentdonationmethodsand addresses Donationsareacceptedinanumberofotherwaysincludingincluding checks,onlinepaymentsandcreditcarddonations Todonate,pleasevisit: http://www.gutenberg.net/fundraising/donate Section5 GeneralInformationAboutProjectGutenberg-tmelectronic works ProfessorMichaelS HartistheoriginatoroftheProjectGutenberg-tmconcept ofalibraryofelectronicworksthatcouldbefreelysharedwithanyone For thirtyyears,heproducedanddistributedProjectGutenberg-tmeBookswithonly aloosenetworkofvolunteersupport ProjectGutenberg-tmeBooksareoftencreatedfromseveralprintededitions,all ofwhichareconfirmedasPublicDomainintheU.S unlessacopyrightnoticeis included Thus,wedonotnecessarilykeepeBooksincompliancewithany particularpaperedition MostpeoplestartatourWebsitewhichhasthemainPGsearchfacility: http://www.gutenberg.net ThisWebsiteincludesinformationaboutProjectGutenberg-tm,includinghow tomakedonationstotheProjectGutenbergLiteraryArchiveFoundation,howto helpproduceourneweBooks,andhowtosubscribetoouremailnewsletterto hearaboutneweBooks
- Xem thêm -

Xem thêm: Der schwimmer , Der schwimmer

Gợi ý tài liệu liên quan cho bạn